Jahreshoroskop 2009 Wassermann 2. Dekade

Wassermann 2.Dekade
Liebe und Partnerschaft

In diesem Jahr des Mars legen Sie so richtig los, unter dem Schutz von Saturn geben Sie Feuer um Ihrem Partner und damit dem großen Glück zu begegnen. Sie wollen es jetzt wissen! Dieses Verhalten zwischen feurigster Leidenschaft und eisigster Grabeskälte – kann zwar einige Menschen in Ihrer Umgebung verwirren, aber Sie gehen Ihren Weg kompromisslos! Zwischen Ende Februar und Jahresende scheinen Sie für Schwankungen in Ihrer Stimmung geradezu prädestiniert zu sein. Dabei ist bei Ihnen einfach nur eine große Unsicherheit erwachsen. Sie versuchen Ihre Rolle innerhalb der Partnerschaft zu suchen, um entweder ein solides Fundament zu schaffen oder aber dem Problem eine endgültige Lösung angedeihen zu lassen. Dabei ist Ihr Verhalten nach außen hin, oft nicht nachvollziehbar. Dieser Prozess wird in Schüben verlaufend beginnen mit einer Phase zunehmender Emanzipation, die in der ersten Hälfte des Jahres seinen Lauf nimmt. Eine weitere Phase ist die Offenbarung für neue Ideen, die im Juni bis August hin bis zu einer vollkommenen Bewusstseinserweiterung über den Rest des Jahres sich vollendet. Aber haben Sie keine Angst vor diesem Weg, es ist längst nicht so kompliziert, wie es sich anhört, aus einer aussichtslosen Beziehung können sie einen Lebensmenschen schaffen. Wenn Sie bereit sind, werden sich mit Hilfe guter Planetenkonstellationen manche Steine aus dem Weg des Lebens räumen. Öffnen Sie sich nur dieser hilfreichen Energie. So gewaltige seelische Entwicklungen spürt man auch im Körper, denn schon ab Mitte März kann es kräftig prickeln, überlässt man sich dieser Energie kann es bis zum Jahresende andauern. Egal ob es sich um ganz frisch verliebte Paare handelt, oder um länger bestehende Beziehungen geht, jetzt beginnt eine Phase intensiver, leidenschaftlicher Erotik. Singles kann in diesem Jahr eine geheimnisvolle, faszinierende Aura umgeben, gerade von Mai bis Jahresende, die viele Verehrer um den Verstand bringen kann. Aber vielleicht ist Ihre wahre Liebe ja schon ganz nah, da Sie Ihren Blick aber in die Ferne richten, sehen Sie wie das berühmte „blinde Huhn“ das Korn nicht. Wenn Sie genau hinsehen, kann es ein richtig prickelndes Jahr werden. Deshalb sehen Sie genau hin, es lohnt sich. Dieses Jahr steht zudem unter dem Motto Intensität. Die tiefe Ebene des Gefühls lockt Sie doch immer, Sie sind doch bereit sich vom Leben anlocken zu lassen ,so wie es die Biene zur Blüte zieht! Lassen Sie sich tief berühren und wiederum berühren Sie. Wenn Sie gerade unter der Oberfläche nachforschen und Ihnen leidenschaftliche aufwühlende und tiefgründige Erlebnisse nichts ausmachen, dürften Sie sich in 2009 wohlfühlen, wie der Fisch im Wasser. Sie werden in diesem Jahr immer wieder auf Situationen stoßen auf die Sie sich mit Haut und Haar einlassen müssen. Gehören diese Qualitäten zu den von Ihnen weniger bevorzugten, mag es in diesem Jahr häufiger passieren, das Sie wie scheinbar zufällig, immer wieder auf diesen Typ Mensch stoßen. Dabei können Sie aber sowohl von den positiven Seiten, aber auch von den negativen Seiten berührt werden. Bewunderung für Menschen die vor keinem Tabu halt machen und dadurch das Leben in seiner ganzen Intensität verwirklichen, ist genau so möglich , wie Ärger über Ihren Machtmissbrauch.


Gesundheit und Wellness

Wenn Sie in diesem Marsjahr krank werden, ohne einen Grund zu finden, bedeutet dies noch lange nicht das, alles in Ordnung sein könnte. Selbst wenn alle Ihre Organe vollkommen funktionieren, es gibt immer noch die Seele, die zu manchen Zeiten krank ist. Wer die Zeiten, zwischen Anfang Januar bis Mitte Mai oder von Ende Oktober bis Ende November zur Weiterentwicklung der Seele nutzt, braucht viel Kraft, die Ihm aber durch Mars zuwächst. Weiterhin können Meditationen durch diese Zeit helfen, Massagen um die verkrampfte Muskulatur wieder zu lockern. Ein schöner langer Spaziergang,in der freien Natur oder im Wald helfen beim Denken und auch dabei immer einen kühlen Kopf zu haben, gleichzeitig wird die Seele durch die Natur berührt, was auch wieder zur inneren Entspannung verhilft. Oder gehen Sie doch mal mit Freunden ins Kino, gehen Sie in einen Film, bei dem Sie herzhaft lachen können und lachen Sie in Gemeinschaft von Freunden, es ist ein Labsal für die Seele. Sollten Sie eher etwas vorziehen, wo Sie allein entspannen können nur zu es gibt viele verschieden Möglichkeiten. Nun, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, nehmen Sie sich die Entspannung, die Ihnen gut tut. Aber nur Ruhe und Entspannung werden in diesem Jahr nicht reichen. Sie werden auch in körperlicher Hinsicht etwas tun müssen. Schauen Sie sich doch mal ein paar Sportarten an, wie wäre es mit Golf, Badminton, Fußball oder einfach nur joggen. Aber schauen Sie es sich nicht nur an, sondern tun Sie wirklich etwas. Worauf Sie auch viel Wert legen sollten, ist gesunde Ernährung. Speziell in der Zeit zwischen Januar und April, sowie von Mitte Oktober bis zum Ende des Jahres sollten Sie etwas zur Vorbeugung tun. Machen Sie doch mal einen Kochkurs für die leichte Küche.

Beruf und Finanzen

In diesem Jahr 2009 kann man ein Motto für Sie entwerfen »Wer schaffen will, sollte fröhlich sein«, dies ist der Kernpunkt auf der beruflichen Ebene. Das Jahr fängt mit Schwung an, ist aber auch nicht ohne Konflikte. Zwischen Januar und Mitte Februar haben Sie die besten Möglichkeiten zur beruflichen Entfaltung. Doch Sie kämpfen mit Ihren Anpassungsmechanismen, die Sie immer mehr ablehnen. Besonders zwischen Ende Januar und Mitte Mai, bzw. zwischen Anfang August und Jahresende kann es im Arbeitsbereich zu verstärkten Spannungen kommen. In einigen Fällen, kann es soweit kommen, das es zu einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses kommt. Aus finanziellen Gründen sollten sie genau abwägen ,wie viel einem die persönliche Freiheit wert ist. Andererseits kann der Wassermann, nur in freier Atmosphäre die allerbesten Leistungen bringen. Da möchten Sie natürlich in Ihrer ganzen Größe und Pracht an die Öffentlichkeit treten, Sie schätzen Publikum und wollen handeln. Ihre Zielvorstellungen sind von Autonomie, Tatkraft und Großzügigkeit geprägt. Kleinliche Verhältnisse widern Sie im Moment an, genau wie Unterwürfigkeit und berufliche Abhängigkeit. Sie wollen führen und im Mittelpunkt stehen. Sie wollen ganz und gar nicht jeden Tag bescheiden Ihre Arbeit tun, man soll sehen was Sie tun. Auf der finanziellen Ebene ist dieses Jahr das Sparen angesagt. Gerade weil sich dieses Jahr mit absolut positivem Wachstum einbringt, eine langsame aber stetige Wachstumstendenz voran bringt, sollte man in diesem Jahr noch nicht „ernten“. Lassen Sie Ihre Einlage wachsen, wenn sie vom Himmel so gut „bestrahlt“ werden.